•  Verwaltung b
  •  Verwaltung Chefs
  •  Logistik c
  • 2016 11 Azubis Bild7 mwu HEADER
  •  Konstruktion uea
  •  Simulation2 uea
  •  Werkzeug Header uea
  •  Produktion b (2)
  •  Baugruppe4 bewegt
  •  Logistik d
  • GEALAN
  • Innovativ aus Tradition
  • Engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Ambitionierte Nachwuchskräfte
  • Entwicklung und Konstruktion
  • Simulation und Versuch
  • Werkzeugbau weltweit
  • Spritzgießen - Maschinen 35 bis 2.400 t
  • Montage in Deutschland, Tschechien und Ungarn
  • Logistik just in time und just in sequence

Gealan hat hohe Ziele

Frankenpost, 28.12.2015, Landkreis Hof

Jubis mwu KL 800Das Unternehmen plant einen Neubau und weitere Investitionen. Der Umsatz soll auf 67 Millionen steigen.

Oberkotzau – Mit einem Zitat von Henry Ford eröffnete Geschäftsführer Thomas Fickenscher die Weihnachtsfeier von Gealan im festlich geschmückten Saal des ATSV Oberkotzau: „Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ist ein Fortschritt, zusammenarbeiten führt zum Erfolg.“

Fickenscher berichtete, dass der Umsatz der Firma bei 67 Millionen Euro liegt. „2015 gelang dem Unternehmen wieder ein Sprung nach vorne“, sagte der Geschäftsführer. Verbesserungen in der Produktion, Sanierungen der Maschinen, Standardisierungen, Qualitätsoffensiven und personelle Änderungen im Bereich Verwaltung seien erfolgreich ausgeführt.

Ein großes Dankeschön richtete Fickenscher speziell an die Auslandsschwester Gealan Czech, die das Projekt „JIS, Handschuhkasten“ gut unter Kontrolle habe. „Auch Gealan Hungary Plast schreibt nun, nach der offiziellen Eröffnung Anfang des Jahres, schwarze Zahlen“, betonte der Geschäftsführer.

Für das Jahr 2016 liegen nach Fickenschers Worten etliche neue Projekte vor, und auch das Werkzeuggeschäft werde sich fast um das Dreifache erhöhen. Verstärkung sei gefragt, eine Baumaßnahme geplant; weitere Investitionen stünden an. Mehr Projekte und steigender Auftragseingang bedeuteten mehr Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und somit mehr Platzbedarf. „Darum haben wir uns entschieden, in unserem Anwesen Hofer Straße 70 aus dem ehemaligen Jackstätt-Gebäude ein Projekthaus zu gestalten“, erklärte der Geschäftsführer. Die Vorbereitungen für das moderne Bürokonzept mit gut 80 Büroarbeitsplätzen liefen bereits auf Hochtouren. Gestartet werde im Februar 2016, die Grundmauern sollen bestehen bleiben, es komme zu einer Komplett-Entkernung. Der Bau solle im August 2016 abgeschlossen sein. Die Investitionssumme betrage etwa 1,3 Millionen Euro. Weiterhin will das Unternehmen zwei Maschinen am Hauptstandort sowie zwei Schweißmaschinen in Ungarn und Tschechien anschaffen und im Werk II in Hof eine Lüftungsanlage für bessere Arbeitsbedingungen installieren. Der Umsatz solle sich 2016 von 67 Millionen auf 75 Millionen erhöhen.

Der Abend war, nicht zuletzt durch den Gealan-Chor, die leidenschaftliche Theatergruppe und eine jüngst gegründete Gealan-Band, rundum gelungen. Mit dem Zitatende „Zusammenarbeit ist der Erfolg“ und einer Laudatio an die freiwilligen Helfer des ATSV Oberkotzau und die Schauspieler, Sänger und Musiker aus den Gealan-Reihen beendete Fickenscher seine Ansprachen und ehrte gemeinsam mit Gerd Laubmann die Jubilare sowie die Auszubildenden zu ihrem gelungenen Abschluss.

Quelle: www.frankenpost.de

Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung

Kontakt

GEALAN Formteile GmbH
GEALAN CAXsolutions GmbH
GEALAN Czech s.r.o.
GEALAN HungaryPlast Kft.

Hofer Str.70 -74
95145 Oberkotzau
phone +49 9286 946-0
fax     +49 9286 946-45
eContact GEALAN

facebookGEALAN bei Facebook

xingGEALAN bei Xing

YouTubeGEALAN bei YouTube











0 + 2 =